THOMSN Trailrunning

trailrunning

Man spürt jeden Pulsschlag, die Lungen füllen sich im Rhythmus mit klarster Bergluft, die Höhenmeter werden wie am Fließband bewältigt und der Körper ist im Hier und Jetzt – Konzentration auf das Wesentliche: Du, dein Körper und die Natur!

Ungefähr mit diesen Worten lässt sich Trailrunning beschreiben. Natürlich, eine gewisse Kondition ist Grundvoraussetzung um den Flow so richtig aufsaugen zu können. Die flacheren Stücke zwischen toughen Uphills bewältigt man wie mit einem Bike: mit viel Speed und verspielt rennt man auf den Trail, vollstes Augenmerk auf Hindernisse wie Wurzeln und Steine.

Trailrunning Mekka Saalbach Hinterglemm

Saalbach Hinterglemm in den österreichischen Alpen ist ein geheimes Mekka für Trailrunner. Die einzigartige Topographie der Bergwelt lädt zu ausufernden Trailrunning Touren ein und belohnen den Läufer mit einem atemberaubenden Ausblick – und das die ganze Zeit, permanent. Der riesige Talkessel erlaubt ein Laufen auf den Gebirgsgraten und lästiges Abwärtslaufen hat hier Seltenheitswert.

Neben vielen kürzen Strecken eignen sich die 7-Summits besonders für das rasante alpine Vergnügen. 7 Gipfel, alle auf knapp 2000 Höhenmeter miteinander verbunden, können bis auf ein paar wenige Passagen wo genaue Trittsicherheit gefordert ist, belaufen werden und lassen an einigen Stellen den Sportler schon mal innehalten: Zum Beispiel um die majestätischen schneebedeckten Riesen der Hohen Tauern zu bestaunen.

Nicht unweit zur Eintrittspforte in die 7-Summits besticht der Hacklberg Fußweg parallel zum legendären Hacklberg Trail mit verwinkelten Kehren und verblockten Passagen. Und warum nicht in der Hacklberger Alm auf eine Rast vorbeischauen? Schließlich verbrennt man hier Unmengen an Kalorien!

Das THOMSN Hotel.Hinterglemm ist euer Outdoor-Spezialist im Glemmtal, egal ob mit dem Bike, bei Wanderungen, Trailrunning oder vielen anderen Naturerlebnissen.

Die unkomplizierte und lässige Homebase für naturverliebte Sportler. Rein in die Laufschuhe und rauf auf die Trails – that’s THOMSN!

 

picturecredit: Daniel Roos

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>