Happy Food im THOMSN

Closeup of home made burgers on wooden background

Im Hotel THOMSN in Saalbach Hinterglemm herrscht eine geniale Stimmung und das Motto der trendigen Unterkunft „GOOD VIBES“ ist omnipräsent. Wer einmal so richtig lässig Urlaub machen möchte und den Alltagstrott am Hoteleingang beruhigt abgeben kann, der ist im THOMSN in Hinterglemm gut aufgehoben. Und was wäre ein perfekter Urlaub ohne eine kräftige Portion Happy Food?! Genau das haben sich die Hotelchefs im THOMSN auch gedacht und sorgen im hoteleigenen Restaurant für unvergessliche Gaumenfreuden im Amerikanischen Stil.

American Style Food mit regionalen Produkten

Im THOMSN steht gutes Essen hoch im Kurs und da versteht es sich von selbst, dass nur die besten Zutaten und Produkte verwendet werden. Die Gäste des modernen Designer-Hotels schlemmen das Beste von Pinzgauer Bauern und regionalen Betrieben. Das kulinarische Konzept des Hotels steht der warmen Atmosphäre des Hauses um nichts nach – mit American-style Food werden Hotelgäste und Restaurantbesucher betört. Saftige Burger, herzhafte Steaks, original italienische Pizzen und geniale Sides – da fehlt nur mehr die Route 66.

Einfach genießen und abspannen

Zum perfekten Gaumenschmaus gehört natürlich auch das passende Ambiente. Im THOMSN fällt es einem richtig schwer sich nicht besonders wohl zu fühlen. Bei gemütlicher Rock Musik die richtigen Leute zu treffen und dabei exzellent zu Speisen, das gehört im THOMSN dazu. Nach genussvollem Schlemmen bietet die Bar einen Ort, wo man sich trifft, um den Abend bei lässiger Musik und einem herrlichen Glas Wein genüsslich ausklingen zu lassen.

Haben Sie auch Lust auf diesen saftigen Burger im THOMSN in Saalbach Hinterglemm bekommen? Schauen Sie doch bald bei uns vorbei und überzeugen Sie sich selbst von der erstklassigen Wirkung des Happy Foods. Wir freuen uns auf Sie!

Bilder (c) fotolia.at

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>