Deine Spuren im frischen Powder

Freeride in Saalbach Hinterglemm

Das Freeride Mekka rund ums THOMSN-Rock.Hotel

 Der eiskalte Schneestaub im Gesicht. Weiß.

Das Knirschen unter den Skiern. Stille.

Der „Juchiza“ übers Tal – der wohl in jeder Sprache dasselbe heißt. Freude.

Mit dem frühen Wintereinbruch in Saalbach Hinterglemm kommen auch die Skisportler wieder ans Tageslicht. Die ersten Skitouren sind auf dem winterlichen Konto schon verbucht, für alle anderen öffnen am Wochenende einige Lifte zum ersten Mal. Wir widmen uns heute dem Thema FREERIDEN – weil es ganz einfach nichts Lässigeres gibt, als seine Spuren in einen jungfräulichen Hang zu zeichnen. Verantwortungsbewusst und safe!

Seit dem Skigebietszusammenschluss Saalbach Hinterglemm Leogang mit Fieberbrunn, ist Hinterglemm Teil eines wahren Freeride Paradieses – der Tiroler Teil ist nicht umsonst Austragungsort der FREERIDE WORLD TOUR... Unzählige Abfahrtsmöglichkeiten in einer atemberaubenden Kulisse – da kann wohl keiner wiederstehen!

Als Topping gelten Freeride Parks, Freeride-Routen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, Info-Points, LVS Suchfelder, ein Lehrpfad und vieles mehr.

Freeride Highlights im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Freeride Parks:

Am Lärchfilzkogel und bei der Asitzmuldenbahn warten abgegrenzte Areale mit verschiedenen Obstacles und Kicker, die in das natürliche Gelände integriert wurden. Have fun!

Freeride-Routen:

Gut ausgeschilderte Abfahrten sorgen für mächtig Spaß – außerdem gibt es spezielle Skipisten, die nach frischem Schneefall nicht präpariert werden.

LVS-Suchfelder

Lieber einmal öfter trainiert – am Schattberglift und am Zillstattlift wurden LVS-Suchfelder angelegt. In einer vorgegebenen Zeit sollen 4 von 6 Sender aufgespürt und sondiert werden.

Check Points:

An der Streuböden Talstation gibt es einen Check-Point mit Lawinenwarnsystem, Info Material und Übersichtskarten. Weitere Check-Points sind geplant!

…the future

Schritt für Schritt baut der Skicircus seinen Status als Freeride-Eldorado aus und es werden immer neue Angebote hinzukommen. Liebe Freerider – ihr könnt gespannt sein!

Beginner?

Unser Tipp: Es gibt in der gesamten Region Freeride Schulen, die euch professionell bei den verschiedenen Touren begleiten – schnappt euch einen Guide und werft euch – über den Pistenrand – ins Abenteuer.

See you soon at THOMSN-Rock.Hotel!

© TVB Saalbach, Mirja Geh Photography

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>